14. Apr. 2016

Sport, Freizeit, Reisen: Outdoor Messe in Trier

Man merkt, es wird endlich Frühling und die Outdoor Saison beginnt. Die Menschen drängt es nach draußen und die Veranstaltungen zu den Themen Freizeit, Sport und Reisen geben sich die Klinke in die Hand.

So auch die Outdoor Messe, die am 16. und 17. April im Messepark Trier die neusten Trends, Sportarten und Innovationen präsentiert. Die Veranstaltung wird in der Messeparkhalle und dem angrenzenden Freigelände in 5 Themenbereiche gegliedert: Reisen, Gesundheit, Hobby und Freizeit, Biking sowie Offroad und Caravaning. Aber auch artverwandte Themen kommen nicht zu kurz. Sogar ein ganztägiger SUV-Parcours, auf dem die Geländefähigkeiten moderner Offroader ausgelotet werden können, wird von regionalen Fahrzeughändlern angeboten.

Überhaupt stehen Mitmachen und hautnah Erleben im Mittelpunkt. Hier nur ein kleiner Auszug: Bubble-Soccer-Turnier, Bogen- und Blasrohrschießen, Bungee-Trampolin, Klettersteig und Slackline, Segelflug-Simulator, Bike-Teststrecke oder ein Schnitz-Workshop. Ziemliche Vielfalt also. Hört sich nach einem spaßig-spannenden Wochenende an, oder? Das vollständige Programm und weitere Infos finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters.

Das Tagesticket (jeweils von 10-18 Uhr) kostet nur 5,00 EUR für Erwachsene, Schüler und Studenten erhalten eine Ermäßigung, Kinder bis 10 Jahre und Behinderte haben freien Eintritt. Auch fair: Das Parken auf den Messeparkplätzen ist frei.

Ein weiteres Bonbon: Jede Eintrittskarte ist gleichzeitig ein 5-Euro-Gutschein beim regionalen Sporthaus "Fleck". Und das ist ein perfekter Anlass, um sich ein wenig in Trier umzuschauen. Es lohnt sich und wird den Wochenendausflug zur Outdoor Messe perfekt abrunden. Hier ein paar Impressionen und Hintergrund-Informationen zur ältesten Deutschen Stadt.

Head-Blog
Mit Premium Unterstützung durch