Immer mit dabei: Hund und Katze im Reisemobil und Caravan
(Quelle/Copyright: Dethleffs GmbH & Co. KG)
06. Mai 2018

Immer mit dabei: Hund und Katze im Reisemobil und Caravan

"Ich würde niemals ohne meinen geliebten Hund Max auf Reisen gehen," versichert Sylke Roth, Assistentin der Dethleffs Geschäftsleitung und Leiterin der Dethleffs Family Stiftung, und spricht damit einer Vielzahl von Haustierbesitzern und auch den MOViVA-Machern aus der Seele. Der Anteil der Reisemobilisten, Wohnwagenbesitzern und Campern, die mit ihren vierbeinigen Familienmitgliedern unterwegs sind, ist groß. Für echte Tierfreunde gibt es eigentlich gar keine Alternative zum mobilen Zuhause. Und nicht nur Hunde dürfen sich über spannende Reisen mit Herrchen und Frauchen freuen, auch Katzen sind immer häufiger mit on Tour, nachgerüstete Katzenklappe inklusive. Und so manch ein Camper hat auch einen Vogel, also einen Echten dabei, meinen wir natürlich.

Was liegt also näher, als dass sich ein großer Reisemobil- und Caravanhersteller dieser großen Anzahl wohnmobiler Tierfreunde annimmt? Eigentlich hat es viel zu lange gedauert, finden wir. Denn am Zielort angekommen, ist das Leben mit dem geliebten Haustier meist ganz entspannt. Außer ein paar Regeln zur Leinenpflicht, aber auch daran haben die Dethleffs-Entwickler mit Befestigungshaken außen an der Fahrzeugschürze gedacht. Richtig gefährlich kann aber die Anreise sein, wenn Hund oder Katze nicht richtig oder gar nicht gesichert sind. Anders, als im PKW-Kofferaum, sind im Reisemobil die Räume groß und die Wege lang. Ein ungesichertes Tier kann schon bei einer starken Bremsung unkontrolliert im Fahrzeug bewegt werden. Schlimmste Verletzungen sind nicht ausgeschlossen, Leib und Leben in Gefahr. An einen richtigen Unfall und dessen Folgen wollen wir gar nicht denken. Mal ganz abgesehen davon, dass die Straßenverkehrsordung eine "tierische Ladungssicherheit" vorschreibt. Also liebe Hunde- und Katzenbesitzer: Der Liebling gehört nicht zwischen Fahrer- und Beifahrersitz, auch wenn es noch so schön und niedlich ist.

Genau dieser Aufgabe haben sich die Dethleffs-Entwickler angenommen. "Ich und mein Hund Max haben dieses Thema im Konzern nicht nur angestoßen, sondern auch aktiv mit entwickelt," berichtet Sykle Roth nicht ohne Stolz. "Quasi Erfahrungswerte aus erster Hand und Pfote, die für unsere Kunden jetzt eine tolle Lösung ermöglicht haben." Das Dethleffs 4-Pfoten-Paket beinhaltet im Bereich der Sitzgruppe eine Verzurröse mit stabiler Befestigung am Fahrzeug, ein passgenaues Liegekissen mit abnehmbarem, robustem und waschbarem Micofaserbezug, und eine flexibel einsetzbare Halterung inklusive Trink- und Fressnapf. Eine optionale Außenöse für die Leinenbefestigung im Freien rundet das Paket ab.

Dethleffs präsentiert als erster Hersteller überhaupt auf dem Caravan Salon 2015 diese tolle 4-Pfoten-Lösung, die jeden reisemobilen Rudelführer begeistern sollte. Auf der Messe wird das Paket für Dethleffs-Fahrzeuge zu einem sehr interessanten Einführungspreis mit einem satten Messerabatt von 35 Prozent angeboten. Es lohnt sich also, in Düsseldorf vorbeizuschauen. In Halle 11, direkt gegenüber der großen Info-Theke, finden Sie das 4 Pfoten-Paket. Und auch Sylke Roth höchstpersönlich, die nette Dame auf den Bildern. Sie kann Sie aus erster Hand und Pfote beraten, auch wenn Hund Max ausnahmsweise mal nicht dabei ist und sich durch ein paar Messestress resitente Plüsch-Kollegen vertreten lassen muss.

Infos zum Dethleffs Messeauftritt: Caravan Salon Neuigkeiten und Lageplan
Mehr Infos zum 4-Pfoten-Paket: Dethleffs Experten-Tipp von Sylke Roth

Head-Blog
Mit Premium Unterstützung durch