Bergischer Herbst lockt mit 110 Veranstaltungen
(Quelle/Copyright: Naturarena Bergisches Land GmbH / Klaus Stange)
11. Sep. 2015

Bergischer Herbst lockt mit 110 Veranstaltungen

Die Begriffe "Veranstaltung" und "Event" reichen nicht aus, um dieses Herbstereignis im Bergischen Land würdig zu beschreiben. 110 einzelne Herbst-Happenings im Zeitraum von vier Wochen und eine großartige Organisation des Tourismus-Teams der Naturarena Bergisches Land adeln diesen MOViVA-Tipp zum Festival „Bergischer Herbst“.

Bereits zum 4. Mal findet in den kommenden Wochen das Veranstaltungsfestival „Bergischer Herbst“ statt. Vom 18. September bis 18. Oktober 2015 lädt das Bergische mit zahlreichen Aktionen zum Bewegen, Genießen und Mitmachen in die Region ein. „Der „Bergischen Herbst“ bündelt seit Jahren interessante Veranstaltungen und bewirbt den Herbst als attraktive Zeit für einen Besuch im Bergischen, in der für alle Altersgruppen viel geboten wird. In den Ballungszentren an Rhein und Ruhr sollen Menschen angelockt werden, die meist in weniger als einer Autostunde im Bergischen sind. Aber auch für die einheimische Bevölkerung bietet der „Bergische Herbst“ eine überraschende Vielfallt und neue Anregungen in der eigenen Umgebung“, beschreibt Mathias Derlin, der Geschäftsführer der Naturarena, die Zielgruppen. Wir von MOViVA glauben, dass es keinen besseren Anlass geben könnte, um aus ganz Deutschland in die Region zu kommen und hier ein paar Tage oder auch Wochen spannendes und wunderschönes Nordrhein-Westfalen zu erleben. Bundesland und Region(en) werden leider viel zu oft noch touristisch unterschätzt. Es lohnt sich! 

Aktionstage, Feste, Sportevents und Kulturveranstaltungen bieten die Möglichkeit, das Bergische Land zu erleben und bei verschiedenen Angeboten aktiv mitzumachen. Beispielsweise locken Obst- und Bauernmärkte mit regionalen Produkten. Mountainbiketouren in die herbstliche Landschaft bieten sportliche Herausforderungen. Geführte Wanderungen und Entdeckungstouren ermöglichen Einblicke in verschiedene typisch bergische Themen. Eine Kräuterwanderung führt beispielsweise in den herbstlich bunten Wald, Staudammbesichtigungen ermöglichen Einblicke in die sonst verschlossenen, technischen Bereiche der Talsperren. Für kulturell interessierte Besucher werden Kunstausstellungen, Konzerte und Comedy geboten. Kulinarische Spezialangebote, wie die „Nümbrechter Kartoffeltage“ oder „Wipperfürth Ma(h)l deftig“, sorgen für den jahreszeitlich passenden Genuss.

Das gesamte Veranstaltungsprogramm erhält man in den touristischen Infostellen der Kommunen, kann es kostenlos bei „Das Bergische“ unter der Telefonnummer 02266 4633753 angefordern oder online unter www.bergischer-herbst.de downloaden.

Die Gesamtübersicht aller Einzel-Events finden Sie hier: Bergischer Herbst Veranstaltungsprogramm. An dieser Stelle auch noch ein Wort an Euch, liebe Veranstalter. Besser geht es nicht! So stellen wir uns regionalen Tourismus vor. Liebevoll, emotional, engagiert und professionell. Daumen hoch und wir finden die Naturarena Bergisches Land total MOViVA.

Head-Blog
Mit Premium Unterstützung durch