Video
Video
10. März 2015

BERGinale 2015 in Berchtesgaden

Im März ist traditionell BERGinale Zeit. Für Bergsteiger, Skifahrer, Wanderer, Kletterer, Radsportler oder einfach alle outdoorverrückten Naturliebhaber. 10 Tage Mulitivisions-Festival mit spektakulärem Filmprogramm. Am 12 März geht es los, das ist ein Donnerstag, und bis Sonntag, 22. März, kommen alle Bergfreunde bei der 17. BERGinale auf ihre Kosten.

Was Sie erwartet, zeigen unter anderem die beiden Trailer: Die filmischen Steinbockjäger auf der Suche nach längst ausgestorben geglaubten Bergbewohnern und die berühmten Huber Buam, die nicht nur für sondern auch in der Steilwand leben. Großartig und einfach MOVIVA.

Die diesjährige BERGinale ist entscheident geprägt durch die specktakuläre Rettungsaktion in der Riesending-Höhle auf dem Untersberg-Massiv. Das riesige Medienecho hat deutlich gemacht, wie wichtig die Arbeit der Bergretter ist. Alle Festival-Besucher sind daher auch aufgerufen, eine Spende zugunsten der Lebensretter in den Berchtesgadener Bergen zu leisten.

Die Filmvorführungen finden im Kongress-Saal Berchtesgaden statt. Kinokarten können unter diesem Link online reserviert werden. Die Abendkasse-Preise sind moderat (ca. 8,00 EUR), wer Lust auf das gesamte Programm hat, kann auch einen BERGinale-Pass für 80,00 EUR erwerben.

Head-Region
Mit Premium Unterstützung durch