30. März 2018

Gleitschirmfliegen - Saisonstart im Münstairland

Keine Frage, die neue Saision kann langsam mal starten. Alle scharren mit den Hufen, wollen raus und warten auf endlich gutes Wetter. Auch die Gleitschirmflieger im MünstAIRland.

Sie dachten, für das Gleitschirmfliegen braucht es Berge oder zumindest die Hügel mittelgebirgischer Landschaften. Nö, geht auch ohne. Und ausgerechnet im Münsterland, wo der Misthaufen vom Nachbarsbauern die wahrscheinlich höchste Erhöhung weit und breit ist.

Das einzige, was Sie brauchen, ist ein großes Feld, ein Windenschlepp und ein paar Unerschrockere, denen auch kühle Früh-Frühlungstemperaturen nix anhaben können. Dann geht es ab in die Luft und das Münsterland wird zum MünstAIRland. Echt MOVIVA und schöne Bilder im Video.

Head-Sport
Mit Premium Unterstützung durch